Was kann ich in meiner Freizeit in Budapest machen?

Zwischen zwei Behandlungsterminen in der Zahnklinik werden Sie Budapest mit Sicherheit entdecken wollen: So holen Sie das Beste aus Ihrer Freizeit in Budapest heraus!

Was kann ich in meiner Freizeit in Budapest machen? Moritz Dental Zentrum

Freizeit in Budapest

Wie können Sie während Ihres zahnmedizinischen Aufenthaltes in Ungarn das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden, und wie sollen Sie Ihre Freizeit verbringen? Budapest hat viel zu sehen und es gibt eine Menge zu tun. Wenn Sie nur durch die Straßen der Hauptstadt, die für ihre Thermalbäder, Gastronomie oder Kultur bekannt ist, in Pest oder Buda spazieren und Museen besuchen, werden Sie nicht enttäuscht sein: Hier finden Sie eine nicht vollständige Liste von Aktivitäten, die zwischen den Zahnbehandlungen genossen werden können.

To do list in Budapest

Thermalbäder: Der Untergrund von Budapest ist mit heißen Quellen gefüllt, und es gibt viele verschiedene Bäder. Der größte Kurkomplex in Budapest ist das Széchenyi-Bad. Das Gellért-Bad befindet sich im Herzen eines der schönsten Hotels in Budapest und ist ebenfalls sehr beliebt.

– Gehen Sie die Andrassy Straße unter dem Spitznamen „Budapester Champs Elysées“ entlang, gehen Sie am  Budapester Opernhaus vorbei und Sie erreichen den Eingang des Stadtparks in Richtung des berühmten Heldenplatzes.

– Besuchen Sie das Haus des Terrors: Das ehemalige Gefängnis wurde später in ein Museum umgewandelt und verfolgt die dunkelste Periode Ungarns.

– Besichtigen Sie das Parlament: Dieses Gebäude ist sowohl von innen als auch von außen atemberaubend. Um es kostenlos besuchen zu können, müssen Sie morgens dorthin fahren, ein Ticket kaufen und am Nachmittag zurückkehren, um den kostenlosen Besuch nutzen zu können.

– Besuchen Sie die größte Synagoge in Europa

– Entdecken Sie das Burgviertel und die Budaer Burg: Die Mutigsten können zu Fuß (20 Minuten bergauf) aufsteigen und die anderen können die Seilbahn nehmen. Jeder kann die atemberaubende Aussicht auf Budapest genießen, di Burg, seine Gärten und sein historisches Viertel besuchen.

Corvin-Dachterrasse: Diese Außenterrasse auf dem Dach des Gebäudes hat eine Aussicht auf Budapest und bietet einen schönen Blick auf die Hauptstadt.

– Der Memento Park befindet sich außerhalb der Stadt, er ist voller Statuen aus der kommunistischen Zeit, die hier nach dem Regimewechsel gespeichert wurden. Unsere ganze Geschichte.

– Genießen Sie einen Spaziergang entlang der Donau oder der Innenstadt: Budapest ist voller Promenaden, entweder in der Innenstadt oder entlang der Donau.

– Der Park und der Gellert Berg: Wenn Sie den Aufstieg geschafft haben, haben Sie eine wundervolle Aussicht.

Budapest steckt voller Überraschungen und lässt Sie nicht gleichgültig: Das ist eine reiche und absolut sichere Hauptstadt!